Donnerstag, 19. September 2013

Herbstkind-Sew-Along...oder WER sabotiert hier eigentlich mein Projekt???


Nachdem ich Euch ja beim letzten Herbstkind-Sew-Along-Einblick schon erzählt habe, was ich für Schwierigkeiten mit der Stoffauswahl und dem Versand der bestellten Stoffe hatte, war ich doch heilfroh, endlich all meine sieben Sachen für die Jacke zusammen zu haben und war hochmotiviert loszulegen!

Am Sonntag hatte ich dann auch mal richtig Zeit und Muße, weil Mann und Kinder unterwegs waren! Ich habe also losgelegt....zugeschnitten hatte ich Freitag abend schon:






Sonntag hab ich mir dann also alle meine Teile geschnappt und hab losgenäht! Als erstes hab ich die Stickerei auf dem Rücken gemacht,...dann die Innenjacke zusammengenäht...und dann WOLLTE ich mein Plotter-Motiv auf die Vorderseite bügeln, damit ich danach die Außenjacke auch zusammennähen konnte!
Tja, bei WOLLTE ist es dann auch erst mal geblieben, denn mein blödes Bügeleisen hat just in diesem Moment seinen Dienst quittiert und ist in den Dauerstreik getreten! *grmpf*

Weiternähen ohne das Plottermotiv aufgebügelt zu haben wollte ich dann aber nicht, weil ich mir nicht sicher war, ob das nachher im zusammengenähten Zustand auch noch so gut geht! Also erst mal wieder alles beiseite gepackt und den Lieblingsmann damit beauftragt, ein neues Bügeleisen bei Ama*zon zu bestellen. Hat er auch gleich Sonntagabend getan und gestern kam es dann auch (endlich!) an! Noch gerade rechtzeitig, bevor heute die Mitarbeiter beim Versandunternehmen in den Streik getreten sind *uff* ;-)

Gestern abend hab ich das gute Stück dann direkt ausprobiert und mein Plottermotiv aufgenäht! Danach noch schnell die Außenjacke zusammengenäht und mich doch noch für eine Wattierung entschieden, da es ja da draußen doch schon eeeeecht kalt geworden ist!

So, und das ist jetzt mein aktueller Stand der Dinge: Innenjacke und Außenjacke fertig, bereits mit den Ärmelbündchen zusammengesteckt und nun warten sie nur darauf, gleich von mir zusammengenäht zu werden! :-)





Ein bisschen kann man doch schon erahnen, wie die Jacke mal aussehen wird, oder?? Die Bündchen gefallen mir inzwischen auch richtig gut dazu! :-)

Und hier noch ein klitzekleiner Teaser von der Rückenstickerei (ihr wisst ja...alles handmade, da ich ja leider, leider Sticki-los bin ;-) ):





So, und nu laber ich hier nicht mehr lange rum,...die Maschinchen warten auf mich..schließlich will ich pünktlich zum Abschluß meine fertige Jacke präsentieren können!

Und meinen Einblick Nr. 2 schicke ich jetzt mal gaaaaanz flott rüber zur lieben *Bea*die fleissig alle Links von den Herbstkind-Näherinnen sammelt! Husch husch!! :-)

Ich wünsche Euch einen schönen Abend!!!

Liebe Grüße
Tina 


Kommentare:

  1. Na trotz der widrigen Umstände wirklich sehr weit gekommen!Mal sehen wie es beim Finale aussieht aber man kann schon ein klitzebißchen erahnen;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich gebe mein Bestes...will ja beim Finale nicht ohne Jacke dastehen! :-)

      Löschen
  2. erahnen tue ich auch ... und freu mich schon auf dein finalbildchen ...

    GlG Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bea!
      Schön, dass Du Zeit gefunden hast, hier vorbeizuschauen!! Machst Du aktuell noch was anderes als Herbstkind-Blog-Hopping, nee, oder? ;-))
      Ich freu mich schon sehr auf's Finale und die viiiielen tollen Jacken und Tragebildchen!! Jippiiii! :-)

      LG Tina

      Löschen
  3. Du kannst so toll sticken???? Bewundernswert! Ich freue mich auch schon darauf, alles zu sehen!
    Libste Grüße Frauke von Deetjes kleine Farm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frauke!!
      Naja, "so toll" ist das jetzt nicht....kein Vergleich mit ner Stickmaschine...aber für mich und meinen "Hausgebrauch" reicht es. Ich denke man darf sehen, dass es selbstgemacht ist!

      Aber danke für Dein Kompliment!

      LG Tina

      Löschen
  4. Hihi, tja wer isses denn nun, der da sabotiert?!
    Dabei ist mir das bei dem Ausblick unverständlich warum... sieht alles super und sehr vielversprechend aus!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hui, da bin ich jetzt richtig gespannt. Der Ausschnitt der Stickerei einer Sticki-losen... Das sieht ja super aus! Ich freu mich auf nächste Woche :o)

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Jacke sieht jetzt schon toll aus. Wie machst du das denn mit dem wattieren? Hätte ich vielleicht auch machen sollen, aber auf sowas komme ich natürlich nicht von selber....
    Hattest du auch solche Probleme zu kapieren wie die Taschen genäht werden?
    Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie deine fertige Jacke aussieht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auf die Außenjacke im Brutst- und Rückenbereich jetzt ein Volumenvlies aufgebügelt. Ob das sich im Praxistest als "gute Idee" erweist, wird sich zeigen :-P
      Aber da es im Moment ja schon so kalt morgens ist, war mir die Variante mit jeweils Sweat und Jersey einlagig einfach zu dünn!
      An den Armen hab ich die Wattierung allerdings weggelassen...das wirkt glaub ich sonst sehr wie ein Michelin-Männchen! ;-)))

      Ich bin selbst schon schwer gespannt, wie die fertige Jacke sein wird! ;-))

      Löschen
  7. ??Das hast du mit der Hand gestickt? Wow!! Du brauchst gar keine Sticki :)))
    Ich freue mich schon auf die fertig Jacke,

    Lg Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also mit der Nähmaschine...nicht richtig mit der Hand. Habe mir den Schriftzug auf Avalon gepaust, dann auf den Stoff gelegt und mit nem ganz engen Zickzack (Stichlänge 0) die Schrift nachgemalt! Ist allerdings nicht ganz so sauber geworden, wie ich es gerne gehabt hätte, weil das blöde Avalon immer etwas gespiegelt hat und ich konnte die Linien teilweise kaum erkennen! ;-)

      Und DOCH...ich brauch eine Sticki!!!! Iiiiirgendwann!!! Aber erst mal brauch ich ne neue Nähmaschine! Das ist wichtiger! ;-)

      Löschen